Neue CD beim Label "Kaleidos" in Vorbereitung

Auf ihrem neuen Album „Spurensuche“ vereint die Pianistin Kyra Steckeweh Klavierwerke von drei ganz unterschiedlichen Komponistinnen. Es sind faszinierende Wiederentdeckungen einer Musik, die lange Zeit in Vergessenheit geraten war.

Für die Ersteinspielung der Westenholz-Sonate und auch der Sonaten von Dora Pejačević und Ethel Smyth arbeitete Kyra Steckeweh mit Originalquellen aus Archiven in Kroatien, Großbritannien und Deutschland, um der Musik so nah wie möglich zu kommen. (Die CD wird ab September 2021 erhältlich sein. Erste Höreindrücke gibt es hier.)

"Komponistinnen" gewinnt OPUS KLASSIK 2020

 

Kyra Steckeweh und Tim van Beveren erhalten den OPUS KLASSIK 2020 in der Kategorie „Audiovisuelle Musikproduktion“ für den Film „Komponistinnen - eine filmische und musikalische Spurensuche.“

 

Einspielung für Deutschlandfunk Kultur

April 2020: Erste Einblicke in die aktuelle Produktion mit Werken von Sophie Westenholz, Dora Pejačević und Ethel Smyth!

TV-Schwerin

Beitrag zu Konzert und Filmvorführung am 28.10.18 in der Alten Synagoge Hagenow

PianoNews-Interview

Artikel in der NMZ