Notenedition beim Verlag "Ries & Erler" erschienen

Kyra Steckeweh hat als Herausgeberin eine Erstedition mit Klavierwerken der tschechischen Komponistin Agnes Tyrrell eröffentlicht. Agnes Tyrrell wurde 1846 in Brünn geboren, verstarb aufgrund einer Herzerkrankung bereits 1883, mit nur 36 Jahren. In dieser kurzen Lebenszeit komponierte sie zahlreiche Werke unterschiedlichster Gattungen - darunter eine Sinfonie, zwei Ouvertüren, eine Oper, Chorwerke, Kammermusik, sowie Lieder und Klavierwerke. Die Edition ist beim Musikverlag Ries&Erler erschienen.
 

Podcast über Dora Pejačević

„Sie hat ihre Chancen genutzt“

Kyra Steckeweh spricht im Interview beim "Saitenwechsel"-Podcast von detektor.fm über die Komponistin Dora Pejačević.

Redaktion: Eva Morlang

New CD with the label "Kaleidos" in preparation

On her album “Spurensuche” (“Seeking Traces”), pianist Kyra Steckeweh combines piano works by three very different composers: a fascinating rediscovery of long-forgotten music written by women. For the world premiere recording of the Westenholz Sonata and also for the sonatas by Dora Pejačević and Ethel Smyth, Kyra Steckeweh worked with original sources from archives in Croatia, Great Britain and Germany to get up close and personal with the music. (The album will be available September 3rd 2021. First impressions here.)

"Komponistinnen" gewinnt OPUS KLASSIK 2020

 

Kyra Steckeweh und Tim van Beveren erhalten den OPUS KLASSIK 2020 in der Kategorie „Audiovisuelle Musikproduktion“ für den Film „Komponistinnen - eine filmische und musikalische Spurensuche.“

 

Einspielung für Deutschlandfunk Kultur

April 2020: Erste Einblicke in die aktuelle Produktion mit Werken von Sophie Westenholz, Dora Pejačević und Ethel Smyth!

TV-Schwerin

Beitrag zu Konzert und Filmvorführung am 28.10.18 in der Alten Synagoge Hagenow

PianoNews-Interview

Artikel in der NMZ